Kaderweekend vom 29. & 30. August 2015 in Filzbach

50 Kinder  trafen sich am Wochenende in Filzbach zum 2ten Kaderweekend in diesem Jahr.

Um 9.30 Uhr trafen die ersten Kinder ein und bekamen von Gabi und Norbert Vetterli einen Zimmerschlüssel. Nur kurz konnten sie ihr Gepäck im Zimmer deponieren und mussten gleich umgezogen in der Turnhalle erscheinen, um das Tatamifeld aufzubauen.

Das 1. Training leitete Beat Hintermüller mit dem Schwerpunkt "Kumi-kata" und einem anschliessenden Standrandori-Block. Nach dem Mittagessen war der Leistungstest PISTE angesagt.

Nach der anstrengenden Prozedur ging's nach draussen zum Spezial-Fussball mit David Sigos und Kathrin als Glücksfee! Vor dem Nachtessen wollten alle noch ins Hallenbad und wie David die Poolwand rauf und runter laufen! Von 20 - 21.30 Uhr gab es mit Norbert Vetterli die Beinklammer- befreiung detailliert erklärt und einen Bodenrandori-Block, damit ja alle schön müde sind!

Am Sonntag mussten wir nach dem Frühstück gleich das Zimmer räumen und unser ganzes Gepäck in den Umziehkabinen verstauen. René Bersnak zeigte seinen Spezial-Seoi-nage und Werni Schuler packte noch ein Stress-Zirkel für die älteren Jahrgänge drauf.

Zum Schluss gab es nach dem Mittagessen noch ein letztes Training mit Kathrin Kraus-Ott, die als Hauptthema die Standkombination O-uchi-gari - Sasei-tsuri-komi-ashi zeigte.

Das riesen Tatamifeld wurde in Rekordzeit abgeräumt und um 16 Uhr konnten alle pünktlich verabschiedet werden.

Besten Dank allen Trainern, die sich ein weiteres Wochenende für den Zürcher Judonachwuchs Zeit nahmen:

Norbert und Gabi Vetterli-Herrmann, Werner Schuler, René Bersnak, Beat Hintermüller, Christian Bischof und Kathrin Kraus-Ott

 

20150830-1

 

20150830-2

 

20150830-3

 

20150830-4

 

20150830-5

 

20150830-6


Der Zürcher Judo & Ju-Jitsu Verband ZJV ist Mitglied bei: 

sjv    zks  Sportamt farbig  pallas