16.05.2014 Special Olympics vom 29. Mai - 1. Juni 2014

Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung messen sich in 13 Sportarten und erleben damit einen Höhepunkt in ihrem Leben. Der Anlass in Bern sind die National Summer Games, ein Event das einmal pro vier Jahre stattfindet. Die Teilnahme an der NSG ist obligatorisch für eine Selektionierung für die European oder World Games.


Special Olympics ist nicht zu verwechseln mit den Paralympics für körperlich behinderte Leistungssportler. Bei Paralympics geht es um Leistungssport. Die Athleten können sich nur über ihre Leistung qualifizieren. Es nehmen in erster Linie körperlich behinderte Sportler teil. Die Paralympics finden jeweils direkt nach den Olympischen Spielen am selben Ort statt.

Bei Special Olympics geht es nicht um Leistungssport. Alle Menschen mit geistiger Behinderung, Beeinträchtigung des Lernvermögens, Entwicklungsstörung oder -verzögerung sowie Verhaltensauffälligkeit können an Wettkämpfen teilnehmen. Die World Games von Special Olympics finden immer ein Jahr vor den Olympischen Spielen an einem anderen Ort statt.


Der Zürcher Judo & Ju-Jitsu Verband ZJV ist Mitglied bei: 

sjv    zks  Sportamt farbig  pallas